War es Freespace 2, die fast die Weltraumkampf Genre getötet? Manche mögen es zu denken war kommerzieller Misserfolg ist das Spiel, das den Schaden hat, dass nur 30.000 Exemplare in sechs Monaten die leblosen Wrack Zusammenspiel im Raum in den Verkauf schwebte wurde zu anderen als Warnung links; dass es kein Interesse an der Weltraumkampf-Spiele mehr war und dass, wenn jemand bei der Herstellung einer anhielt, ihren Umsatz würde das gleiche Schicksal erleiden.

Wenn es jemals ein Wrack war, wissen wir jetzt, dass Freespace 2 wurde nicht sehr lange unbesetzt gelassen, und dass die Nachricht in der statischen wurde bald einen Ort der Zuflucht, ein Sammelpunkt für die Spieler in einer neuen Weltordnung uninteressiert zu bieten geändert terroristischer Abschaltungen.

Es ist ungenau Abstieg als Doom Raumschützen zu lobpreisen. Freespace 2 jedoch Trägt Vergleiche mit einer berühmten FPS, nämlich Half-Life 2. Es ist nicht einfach, dass Freespace 2 ist ein hoch versierte Fortsetzung zu dem, was war wohl das beste Spiel in seinem Genre, sondern dass es im Laufe der Jahre hat sich die Quelle so viel Kreativität. Es kann nie ein Äquivalent mit FS2_Open gebaut sein, die den gleichen Status wie Liebe Esther, Garry Mod oder Portal, sondern auch für Genre-Fans Diaspora, The Babylon Project Blue Planet und Wing Commander Saga wird weitergehen zu genießen haben einige der hellsten Veröffentlichungen gewesen in dem, was, bis die letzten paar Jahre, ein wahres dunkles Zeitalter gewesen.

Die Sache ist, wie bei Half-Life, Standard-Ausgabe Freespace 2 bleibt weitgehend unangefochten. Betrachtet man es kaum ein Jahr in der Entwicklung war und viele von Volition Ideen für Bodenangriffe und Superwaffen ging nicht realisierte, hat es eine Reihe von Verbesserungen auf dem Original-Spiel bietet, vor allem ein 3D-Engine in der Lage Raumkampf in nie gekanntem Ausmaß zu handhaben, sowohl in Bezug auf der Anzahl der Schiffe auf dem Bildschirm und ihrer Größe. Vor zwei Linienschiffe zu Freespace wurden als statische Hintergründe weitgehend behandelt, aber jetzt waren sie Teil der Vordergrund, eine, die mit explosiver Energie wie nie zuvor zischte und knisterte. Obwohl die Online-SquadWar Teil des Spiels nie wirklich abhob, war der Multiplayer-Code fest und glatt – kein Wunder, dass es zusammen mit dem 3D-Engine, die Grundlage, da so viele Entwicklungsanstrengungen zur Verfügung gestellt hat.

Natürlich war Freespace nicht perfekt. Nichts ist jemals ist. Wingmen waren namenlos und entbehrlich, und es ist nicht die Verbindung mit AI Kumpels, dass man in anderen Weltraum-Shooter erlebt, aber was die Freespace-Spiele besser ab als jeder andere den Spieler in der Mitte einer Reihe von epischen Schlachten gebracht wurde, gegen die zu kämpfen Chancen im Vergleich zu einem unerbittlichen und unerkennbar Feind. Die spektakulären Waffen, die frenetisch und verzweifelte Bewegung, die eine perfekte Verbindung von UI und Controller und Grafik bleibt, die vor so vor allem 17 Jahre waren, dass selbst unmodifizierten heute, kann das Spiel die Fantasie halten. Auch in diesem neuen Raum Alter, von prozedural generierten Universen und forceless Feedback-Joysticks, steht Freespace 2 als Titan des Genres. Die Galactica unter Kampfsterne. Das Spiel, das führen, das Genre zu Hause hat.

Hinweise: Es ist die Rede von einem Freespace 3 seit einigen Jahren. Derek Smart – drohte einmal , um die Lizenz zu erwerben, bevor Nachrichten , die Stomby Bot (Heavy Gear Neustart Chaps) könnte es stattdessen abgeholt haben. Heute ist die Lizenz wieder mit Interplay, obwohl es keine Beweise dafür, dass der alte Verleger ist es mit mehr zu tun , als alte Spiele Verkäufe Tally.